Mobiles Portalgerät

From the Portal Wiki
Jump to: navigation, search
Das Mobile Portalgerät in Portal.
Das Gerät ist nun mehr wert als die Organe und Einkommen aller Bewohner von Subjektwohnort hier
GLaDOS

Das Mobile Portalgerät von Aperture Science (auch Portal Gun, ASHPD (für Aperture Science Handheld Portal Device) oder ASHPoD) ist ein experimentelles Werkzeug zum Platzieren zweier Portale, durch welche Objekte passieren können. Es ist das Hauptgerät welches der Spieler benutzt um Testkammern zu lösen.

Überblick

Das Mobile Portalgerät ist konzipiert um Portale an jeder weißen Oberfläche, die statisch, flach und groß genug ist, zu platzieren. Wird das Gerät betätigt, ein farbiges Projektil wird aus dem Lauf ausgegeben. Wenn das Projektil eine valide Oberfläche trifft (siehe oben) wird ein Portal der gewählten Farbe erzeugt. Wenn ein Portal der anderen Farbe bereits existiert werden diese verbunden. Wenn ein Portal der gleichen Farbe bereits existiert wird das alte geschlossen und das neue benutzt. Somit kann der Spieler nur 2 offene Portale zur gleichen Zeit haben. Beim Schuss auf einen Gegner oder ein sonstiges Objekt passiert nichts. Die Glaskammer und ein Licht auf dem Gerät leuchten in der Farbe des zuletzt gesetzten Portals. Das Mobile Portalgerät kann auch Objekte direkt vor sich aufheben und manipulieren, ähnlich wie die Gravity Gun aus der Serie Half-Life. Betätigen des Primärfeuers, während ein Objekt gehalten wird, drückt dieses leicht nach vorne, das Sekundärfeuer lässt es fallen.

Portal 2

Das Mobile Portalgerät verhält sich anders in Portal 2 als noch in Portal. Aufgenommene Objekte haben andere Geräusche und Animationen, das Gerät selbst hat neue Geräusche beim Platzieren der Portale. Das Portalgerät unterstützt das Bewegen von Portalen und Skalieren von Objekten durch Partikel und Animationen.[1]; wodurch es möglich ist das freie Drehen von Objekten durch ein Konsolenkommando zu aktivieren, die eigentliche Funktion ist nur durch Benutzung der Razer Hydra ermöglicht, welche bessere Kontrolle über die Ausrichtung der Objekte gibt. Das Portalgerät in Portal 2 hat keine Möglichkeit Objekte per Primärfeuer wegzustoßen oder per Sekundärfeuer fallenzulassen

Gallerie

Referenzen

  1. http://www.youtube.com/watch?v=LaezAuXCcwE