Stampfer

From the Portal Wiki
Jump to: navigation, search
Das ist keine Plattform. Das ist ein Brecher. Die verkaufen wir auch.
Cave Johnson
Ein Stampfer in Portal 2.

Stampfer (auch Brecher genannt,) wurden in Portal 2 eingeführt und sind große graue Plattformen mit spitzen Nägeln. Sie werden in verschiedenen Testumgebungen als Hindernisse eingesetzt. Falls der Spieler in einen Stampfer gerät, stirbt er sofort.

Stampfer kommen vor allem in Teil 9 der Singleplayer-Kampagne vor, tauchen aber auch im Co-op-Modus auf.

Funktion

Jedes Objekt, inklusive dem Spieler, wird bei Kontakt mit dem Stampfer sofort durchlöchert. Bei jedem Zustossen des Stampfers ertönt ein lautes Stampfgeräusch, an dem man schon aus der Entfernung hören kann, dass sich in der Nähe ein Stampfer befindet, dadurch wird es dem Spieler vereinfacht, sie zu umgehen.

Wenn der Spieler im Co-op-Modus mit einem Stampfer in Kontakt kommt, während er durch einen Transportschacht schwebt, bekommt er regelmäßig Schaden, bis er ausser Reichweite des Stampfers kommt oder stirbt.

Trivia

  • Stampfer sollten ursprünglich bereits in Portal vorkommen, wurden aber in den frühen Entwicklungsphasen entfernt, weil sie die Testkammern unnötig komplex machten (?).[zitat benötigt]
  • Stampfer kommen auch in Portal: The Flash version vor, einem 2D-Flash-Game, das kurz vor Portal veröffentlicht wurde. Später tauchten sie in dem Mod Portal: The Flash Version MapPack auf, und wurden eventuell bereits in Portal: Still Alive eingeführt.
  • Stampfer hatten ursprünglich keine Nägel und waren ganz normale Stahlplatten, bevor Wheatley sie veränderte, weil er glaubte, da würde etwas fehlen. Das widerspricht dem Aperture Science Plattform-Video, in dem am Ende ein Stampfer mit Nägeln sichtbar ist und Cave Johnson erklärt, dass Aperture Science diese verkaufe.

Siehe auch